Autovermietung
  1. Preisklasse
  2. Bis zu 15.000 €
  3. von € 15.000 bis € 25.000
  4. von € 25.000 bis € 35.000
  5. von € 35.000 bis € 50.000
  6. von € 50.000 bis € 100.000
  7. von € 100.000 bis € 150.000
  8. Über € 150.000
  1. Städten und
    Ferienorten
  2. Immobilien in Albena
  3. Immobilien in Balchik
  4. Immobilien in Bansko
  5. Immobilien in Borovets
  6. Immobilien in Burgas
  7. Immobilien in Byala
  8. Immobilien in Chernomorec
  9. Immobilien in Dobrich
  10. Immobilien in Goldstrand
  11. Immobilien in Kavarna
  12. Immobilien in Nessebar
  13. Immobilien in Pamporovo
  14. Immobilien in Pomorie
  15. Immobilien in St. Vlas
  16. Immobilien in Shabla
  17. Immobilien in Sozopol
  18. Immobilien in Sonnenstrand
  19. Immobilien in Varna
  1. Standorte
  2. Südlichen Schwarzmeerküste
  3. Nördlichen Schwarzmeerküste
  4. Wohnimmobilien
  5. Im Skigebiet

Bansko

Bansko ist das neueste und Top-bulgarische Skiort und die sich am schnellsten entwickelnden ein. Es ist eine interessante Kombination zwischen der unberührten Natur des Pirin-Gebirges und der Atmosphäre des alten bulgarischen Kleinstadt. Die Stadt Bansko liegt auf 925 m gelegen. über dem Meeresspiegel, und seine Skigebiet liegt auf 2000-2500 m über dem Meeresspiegel. Es lockt die Besucher mit seinen 120 Kulturdenkmäler, Museen und die permanente ethnographische Ausstellungen. Umgeben von der Pirin, Rila und Rhodopa Bergen, ist Bansko eine schöne Mountain Resort mit kurzen Sommer und langen Winter. Die Skisaison beginnt in der Mitte Dezember und endet Mitte April.
Bansko ist unter den bulgarischen Städten, die das Schicksal dazu bestimmt, eine bemerkenswerte Rolle in der historischen Entwicklung unserer, Nation spielen vor allem während der kolossalen nationalen Aufschwung während der Revival-Periode hatte. Seine Erfolge können nicht von der unerbittlichen Lauf der Zeit nicht berührt werden. Sie liegen in den einzigartigen Häusern der Banskalii mit ihren hohen Pinienwald Toren und geschnitzten Holzdecken, in der Architektur und der schönen Ikonostase der Kirchen, in der kühnen Pinselstrich der Symbole durch lokale Ikonographen gemalt, seit mehr als hier in Vergangenheit und Gegenwart miteinander verwoben sind, in ein Weg, die zugleich unverwechselbar und originell ist.
Bansko ist ein wichtiges kulturelles Zentrum für die Region. Laut historischen Aufzeichnungen wurde die Siedlung zum ersten Mal von 9. bis 10. Jahrhundert n. Chr. auf dem Gelände der alten thrakischen Siedlungen bestanden hatte etabliert. Im 18. Jahrhundert wurde es als ein großes und wohlhabendes Dorf blühendes Handwerk und Handel genannt. Ursprüngliche befestigte und kunstvoll verzierte Häuser sind aus dem 18. und 19. Jahrhundert erhalten geblieben, fast ganz aus Stein, mit kleinen vergitterten Fenstern, hohen Mauern, Heavy-Metal-plated Tore gebaut und miteinander verbunden durch die engen und verwinkelten Kopfsteinpflaster. Bemerkenswert, wie Baudenkmäler und Beispiele der bildenden Kunst sind die Velyanova, Benina, Sirleshtova, Todeva, Molerova, Dragostinova, Sharkova Häuser. Die Kirche Sveta Troitsa, der Glockenturm mit der großen Uhr, die midlevel Kirche "Himmelfahrt der Jungfrau Maria" mit seiner bemerkenswerten Holz geschnitzten Ikonostase für feine Akzente in Bansko die Atmosphäre zu machen. Erwähnenswert sind auch das Museum beherbergt und Sammlungen, Souvenirläden und romantischen Urlaub Residenzen, Hotels und Tavernen in den malerischen Straßen und kuschelte.
Die Atmosphäre eines alten bulgarischen Stadt aus dem 10. Jahrhundert verbindet sich mit seiner natürlichen Schönheit und Outdoor-Möglichkeiten. In den Ausläufern eines der Landes schönsten Berge, ist Bansko als alpinen Skisport bekannt, Wandern und Klettern Zentrum. Der alpine Charakter des Pirin-Gebirges schaffen hervorragende Ski-Bedingungen für alle Arten von Skifahrern und Experten können einige der besten des Landes Skifahren genießen. Bansko Ski Area fühlen Sie sich den Biss des kristallklaren Februar kalt und der Empfindung, die durch sanfte und dennoch whimsical März übermittelt. Und das alles mitten in der Dynamik und Emotionen des Wintersports Wettbewerben und dem kontrastierenden Gelassenheit des ersten freien bergab run.The Skigebiet umfasst 11 markierte Pisten und 4 Loipen mit einer Gesamtlänge von über 25 km. Ihre Lage lässt mehrere Ski-Kombinationen durch das Angebot Abfahrten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Neigung
Seit 2003 bietet Bansko Ski Area die neuesten State-of-the-art Doppelmayr Seilbahnen, darunter ein 8-Personen-Kabinenbahn, 4-er Sesselbahnen, 2-er Sesselbahnen, Schlepplifte, Platten, etc. Bestehende Anlagen und Einrichtungen werden für den Ersatz durch neue vorgesehen.
Bansko ist eine Stadt mit bemerkenswerter Vergangenheit, Gegenwart und ehrenvolle stabile Zukunft, die durch die Jahrhunderte gebracht, bewahrt und entwickelt die einzigartige und ständig suchende Geist der Bulgaren.


www.balchikholidays.com Bulgaria Home Care Nova Build строителна компания Luxury Villa Rosa dei Venti Möblierung Balchik in a movie